Dem Chaos entfliehen

Huhu,

schon wieder fühlt sich mein Blog irgendwie verwaist an, aber das liegt daran, dass ich das Gefühl habe, im Chaos zu schwimmen. Schwimmen deshalb, da nichts wirklich gerade fest steht im Materiellen wie auch im Spirituellen, wobei sich der spirituelle Punkt gerade klärt – denke ich *g*.

Warum im Materiellen Chaos?

Ich bin fertig mit dem Bachelor und habe leider noch keinen Masterplatz. Bei zwei Unis bin ich im Losverfahren, was aber bedeutet, wenn bekomme ich erst Ende September Bescheid. Aber wie ihr vll schon wisst, verdiene ich gerade nicht sehr viel und daher die Frage, wie ich mich finanziere bis dahin. Ein Lichtlein ist die Möglichkeit wieder im KH zu arbeiten, allerdings steht dies noch nicht fest. Gespräch dazu ist am Dienstag mit der Stationsleitung. Also, drückt mir die Daumen 🙂

Ansonsten bleibt mir nur die Möglichkeit mich beim Amt zu melden, was ich leider auch schon muss, da der Antrag Montag eingereicht werden muss. Sprich, so ganz passt das leider nicht mit der Zeit….*seufz* aber ich rede mal mit meiner Bearbeiterin…

Warum im Spirituellen Chaos?

Auch hier habe ich momentan das Gefühl zu schweben und nicht zu wissen wohin es gehen soll. Es gibt soviele Pfade, die sich gerade zeigen, dass mein Gefühl nicht wusste wohin. Seit einem schamanischen Ritual am Donnerstag fühle ich mich aber wieder mehr auf dem Weg dahin wo es hin soll und so denke ich, dass sich der Punkt gerade klärt. Aber auch dieser Weg steht gerade erst am Anfang 😉

Und natürlich noch der alltägliche Wahnsinn von Haushalt, Einkaufen, Essen und Co. Ach ja und Sport und Pfadfinder und überhaupt.

Etwas Neues zum Thema Beruf gibt es dann auch noch und zwar habe ich mich für einen Englischkurs bei der VHS angemeldet und damit geht einher, dass ich sogar nun gezwungenermaßen nicht mehr zum Star Trek Rollenspiel kommen kann. Das war also eine kurze Wiederkehr. Ich freu mich aber auf den Englischkurs, dann kann ich mich vll auch endlich mal besser mit der Mutter meines Freundes unterhalten 🙂

Bis dahin

Cu Nore

PS: und dann fällt mir noch ein, dass ich ein Stöckchen bearbeiten muss, das kommt diese Woche – versprochen 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dem Chaos entfliehen

  1. Huhu,
    der materielle Punkt hat sich jetzt geklärt und ich bin wieder voll arbeiten. Das Schöne ist, ich hab noch ein paar Tage frei bis dahin 🙂
    Cu Nore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s