meine Trommel

Die 20min für mich – Aktion

Huhu,

da ich gerade oder wie immer viel zu tun habe, lautete meine erste Ausbildungsaufgabe: täglich 20min für mich nehmen, am besten ritualisiert und als I – Tüpfelchen dann am besten noch schamanisch.

Und ich habe mir gedacht, dass könnte ich auch gut bloggen 🙂

Hier also die letzten zwei Tage:

 Samstag

gab es keine direkte „für mich“ Aktion, aber ich habe mit meiner Familie, den Eltern meines Freundes und einem alten Freund meinen Geburtstag noch nachgefeiert. Das war sehr schön und ich wurde wieder reich beschenkt. Meine Aktion für mich war dann, in Amazon die Büchergutscheine auf den Kopf zu hauen.

habe ich es geschaft, morgens vorm Dienst und abends vorm Schlafen gehen, die Pentagrammstellung 3min einzunehmen und zu spüren.

Sonntag

Nach dem Dienst war das Wetter so schön, dass wir spazieren gegangen sind und ich habe endlich Weißdorn gefunden. Komisch, dass er jetzt erst blüt. Konnte auch Heimaterde von meiner Buche mitnehmen.

Abends wieder Pentagrammstellung geschaft.

Cu Nore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s