Fotokurs 1

Hallo,

ich hatte ja versprochen, euch zu erzählen wie der erste Fotokurs war.

Zu Beginn sollten wir alle erzählen, wie lange wir schon fotografieren und womit und was wir im Kurs gern besprochen hätten. Ja, da hab ich mich auch gleich erst mal „lächerlich“ gemacht, da ich erzählt hab, dass ich schon lang fotografiere, aber das so intuitiv gemacht hab, dass ich die Grundbegriffe nicht kannte. Da hat er mich gefragt, wie ich denn dann fotografieren würde. Tja, einfach eben intuitiv *g* (und nein, nicht mit Automatikfunktion). Allerdings war mir auch nicht klar von welchen Grundbegriffen er denn was hören wollte. Es ging also um Blende, ISO, Brennweite usw. Okay, davon hatte ich schon mal gehört *g* (ich vergess es nur immer wieder *g*).

Danach fing der Kurs mit Einstellungen der Kamera an. So das wir alle unsere Kameras auf bestimmte Voreinstellungen brachten. Dann Blendenwahl und Bildern als Beispiel. Dann Nähe und Distanz zum Objekt. Belichtungszeit und Brennweite und zum Schluss Lichtempfindlichkeit. Nachdem wir so die Technik dann erklärt bekommen hatten, haben wir noch über bestimmte Fotosituationen wie Blaue Stunde gesprochen.

Ich fand den Kurs sehr schön und muss das auch noch alles wieder wiederholen, damit ich es nicht vergess *g*

Cu Nore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s