Elementeworkshop

Huhu,

diesesmal hat es wunderbar geklappt mit einer Gruppe zu starten und die Elemente zu bearbeiten. Vor allem hilft es mir auch, mehrere „Kurse“ zu vereinen, da dort ebenfalls gerade mit den Elementen gearbeitet wird.

Die ersten zwei Wochen sind nun fast rum. Jeweils eine Woche lang wird ein Element bearbeitet und dann gibt es eine Woche lang eine Pause bzw. Übungen können nachgeholt werden. Dann gehts nach zwei Wochen mit dem nächsten Element weiter. Wir machen Meditationen, Rituale, Trance-Reisen, physisches Erleben des Elements. Ich sammle zusätzlich Assoziationen und mache noch die Übungen die in den anderen „Kursen“ vorgegeben sind (z.B. in „Die zwölf wilden Schwäne“ von Starhawk und Valentine).

Cu Nore

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s